Neues zum Zeltlagerkonzept

Liebe Teilnehmer, liebe Eltern, liebe Freunde unseres Zeltlagers,
vor zwei Wochen fand das zweite Vorbereitungswochenende für unser Zeltlager statt. Voller Tatendrang und nach ausgiebigen Diskussionen haben wir uns dazu entschieden ein Zeltlager auf dem Hermannsbühl zu planen. Mit den rückläufigen Inzidenzzahlen, der fortgeschrittenen Durchimpfung der Bevölkerung und mit folgenden Hygienemaßnahmen finden wir es verantwortbar ein Zeltlager durchzuführen:

  • Das Zeltlager wird um ein Tag verkürzt und findet von Samstag den 31.7 bis Freitag den 6.8 statt.
  • Die Teilnehmerzahl ist auf 60 Teilnehmer begrenzt (im Moment haben wir noch drei freie Plätze)
  • Die Ankunft und Abholung findet in gestaffelten Zeitfenstern außerhalb des Lagerplatzes statt. (Genaue Uhrzeit und Ort werden noch mitgeteilt)
  • Die Teilnahme ist nur durch Vorlage eines negativen Testergebnisses vom Vortag möglich.
  • Während des Zeltlagers werden weitere Schnelltests durchgeführt.
  • Die ersten zwei Tage befinden sich die Teilnehmer auf dem Haijk (Wanderung mit Übernachtung) und haben nur Kontakt mit ihrem Zelt.
  • Der Zutritt zum Lagerplatz ist für externe Personen nicht möglich (Eltern, Verwandte, Überfäller,….)
Eine Verschlechterung der Pandemiesituation hat Auswirkungen auf unser Zeltlagerkonzept und kurzfristige Änderungen oder eine Absage sind dann möglich. Unsere Planungen halten wir jedoch für realistisch und wir hoffen auf ein geniales Zeltlager 2021. Für Fragen, Anregungen und Kritik stehe ich gerne zur Verfügung.
Euer Lagerleiter
Felix Betz

Start des Zeltlagers 2021 in: